Einsätze

 2018

13.03.2018; 06:06: durch LAWZ über Sirene und Piepser (AST3)
Eingesetzte Kräfte:
FF-Treffen (Tank 4000, Tank 2000), FF-Arnoldstein, FF-Siebenbrünn-Riegersdorf, FF-Gödersdorf, FF-Finkenstein, FF-Latschach, FF-Wernberg, FF-Velden, FF-St. Egyden, FF-St.Veit, FF-Spittal / Drau,  KLFV, FF-Tschinowitsch, FF-St. Martin, FF-Völkendorf, FF-Wollanig, FF-Fellach, FF-Maria Gail, FF-Landskron, FF-St. Magdalen, FF-St. Ruprecht, FF-Gratschach/ St. Andrä, FF-St. Ulrich, FF-Judendorf, FF-Pogöriach, FF-Vassach, FF-Zauchen, FF-Perau, FF-Möltschach, FF-Drobolach, HFW-Villach,
Grund:
Brandeinsatz   „Grossbrand Firma 3M in Villach“
Sachverhalt:
Um 06:06 Uhr wurden wir zu dem Grossbrand nach Villach alarmiert. Die starke Rauchentwicklung und der Feuerschein war bis nach Treffen sichtbar.  Unsere Aufgabe war die Wasserversorgung und das stellen zweier Atemschutztrupps. Ein Atemschutztrupp wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Velden (Rettungstrupp) abgestellt, der zweite Trupp zur Brandbekämpfung im Gebäude.  Um ca. 13 Uhr konnten wir wieder in das Rüsthaus einrücken.
Fotos folgen……….

24.02.2018: 17:06: durch LAWZ über Sirene und Piepser
Eingesetzte Kräfte:
FF-Treffen (Tank 4000, Tank 2000), FF-Winklern Einöde,
Grund:
Brandeinsatz  Kaminbrand
Sachverhalt:
Beim Eintreffen war unser Einsatz nicht mehr erforderlich. Die Feuerwehr Winklern Einöde blieb am Einsatzort und warteten auf den Rauchfangkehrer.

22.02.2018: 20:02:
durch LAWZ über Sirene und Piepser (AST/2)
Eingesetzte Kräfte:
FF-Treffen (Tank 4000, KRF-S, KLF) , HFW-Villach, FF-Vassach, FF-St. Ruprecht,
Grund:
Technischer Einsatz   „Schwerer Verkehrsunfall“
Sachverhalt:
Um 20:02 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Vassach, St. Ruprecht, Haupfeuerwache Villach zu einem schweren Verkehrsunfall mit  3 PKW´s und vermutlich eingeklemmten Personen alarmiert. Bei unserem Eintreffen, waren die Verletzten Personen von der Rettung versorgt und abtransportiert worden. Ausläuchtungsarbeiten wurden von der Feuerwehr Treffen durchgeführt. Die Aufräumungsarbeiten sind durch die Strassenverwaltung Villach  durchgeführt worden. Nach 4 Stunden konnten wir wieder in das Rüsthaus einrücken.

29.01.2018, 09:15: durch LAWZ über Piepser
Eingesetzte Kräfte:
FF-Treffen (Tank 4000)
Grund:
Brandeinsatz Brandmelderalarm Kinderheim Herrenhilf
Sachverhalt:
Durch Schweissarbeiten wurde der Brandmelder ausgelöst.

27.01.2018, 18:35:  durch LAWZ über Sirene und Piepser
Eingesetzte Kräfte:
FF-Treffen (Tank 4000, Tank 2000)
Grund:
Brandeinsatz in Seespitz
Sachverhalt:
Beim Eintreffen stellt sich heraus, das es sich um keinen Brand sondern um einen Überhitzten Heizkessel handelte.